• Über mich

    Bereits seit Februar 2012 existiert das hoch qualifizierte Unternehmen für professionellen Baumdienst. Sebastian Rühl hat dabei in anerkannten Baumkletterschulen die notwendigen Kurse in den Bereichen Seilklettertechnik, Baumfachkunde und Arbeitssicherung absolviert und mit Erfolg bestanden.

    Der Baumdienst Sebastian Rühl bietet Ihnen einen umfassenden Service für Ihren Baumbestand. Auch das RAL Gütezeichen für Baumpflege dürfen wir tragen und gibt Ihnen die Sicherheit, dass wir Sie kompetent beraten können. Mittlerweile ist auch unser Fuhrpark um einen Valtra T130 Forstschlepper gewachsen, der es uns ermöglicht, auch größere Aufgaben sicher und schnell für Sie zu bewältigen. Ein eigener Absetzcontainer erleichtert dabei den Transport des Holzschnittes.

  • Referenzen

    Wasserverband Eifel-Rur

    Stadt Ratingen

    Stadt Mettmann

    Gut Bruchhausen

    Schloss Mydlinghoven

    Richard Grün Institut Ratingen

  • Seilklettertechnik

    Seilklettertechnik ermöglicht das sichere Klettern in jedem Baum bis an praktisch jede Stelle, um dort Arbeiten verrichten zu können. Die Seilklettertechnik ist in der modernen Baumpflege nicht nur eine Technik sich im Baum zu sichern und fortzubewegen, sondern vielmehr das wichtigste Werkzeug für jeden Baumpfleger. Sie ist seit vielen Jahren ein von der Berufsgenossenschaft anerkanntes Arbeitsverfahren und grundlegendes Werkzeug der modernen Baumpfleger. Sie ermöglicht es, sich auf schonendste Weise in der gesamten Baumkrone bis in die Schwachastbereiche hinauszubewegen. Die schonenden Arbeitsweise erfreut sich sowohl für den Baum als auch für das darunter liegende Gelände in der Baumpflege und bei Baumfällungen wachsender Beliebtheit.

    Als effizientes und somit kostengünstiges Arbeitsverfahren bietet die Seilklettertechnik besonders an Standorten wie Hinterhöfen, zwischen Gebäuden, in angelegten Gärten und Parkanlagen oder schwer zugänglichen Orte ein konkurrenzfähiges Arbeitsverfahren.

  • Leistungen

    • Nachhaltige Baumpflege
    • Baumfällung
    • Problem- und Risikofällung
    • Baumkontrollen
    • Rigging
    • Seilklettertechnik
    • und viel mehr
  • Baumpflege

    Als Fachbetrieb für Baumpflege und Baumsanierung haben wir uns ganz auf den Bereich der Baumpflege spezialisiert. Fachlich fundiertes Wissen auf dem neuesten Stand von Wissenschaft und Technik, bildet die Grundlage für eine fachgerechte Baumpflege. Durch Fortbildungen, Erfahrungs- und Wissensaustausch sind wir stets „up to date“. Alle Baumpflege-Maßnahmen führen wir gemäß den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen für Baumpflege (ZTV-Baumpflege) aus. Da wir sehr großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Baumpflege legen, führen wir nicht fachgerechte Maßnahmen wie Kappungen nicht aus, beraten Sie aber gerne über nachhaltige Alternativen.

    Die Baumpflege wird individuell unter Berücksichtigung von Baumart, Wuchsform, Baumphysiologie und des Gesamtzustandes geplant und durchgeführt. Ziele der Schnittmaßnahmen können z.B. die Wiederherstellung der Verkehrssicherheit, die Förderung des Neuaustriebes oder der Erhalt von schützenswerten Bäumen sein.

  • Baumkontrolle

    Der Eigentümer ist verpflichtet, Personen- oder Sachschäden durch herabstürzende Äste oder Bäume zu vermeiden. Hierfür ist der Baum genau zu untersuchen und ggf. sind einzelne Äste zu schneiden oder der Baum zu fällen, um die Verkehrssucherheit wieder herzustellen.

  • Rigging

    Das kontrollierte Abbauen (Riggen) von Bäumen gehört mit zu den anspruchsvollsten Arbeiten in der professionellen Baumpflege. Die Effizienz und der Erfolg hängen sehr stark ab von Können und Zusammenspiel des Kletterers und des Bodenpersonals, aber auch von der Auswahl und Kombination der Materialien.

    Rigging bedeutet, die Arbeit mit Seilen um Lasten zu transportieren und abzulassen. Mit Hilfe verschiedener Techniken werden Kronenteile und Stammstücke gezielt und ohne Schaden anzurichten zu Boden gelassen. Der Bau von Seilbahnen ermöglicht es uns, auch weitere Strecken zurückzulegen und somit effizienter, kraftsparender und günstiger zu arbeiten.

  • Fällung

    Die Fällung eines Baumes ist manchmal unumgänglich - ob bei Forstarbeiten, aufgrund von Bauarbeiten, eines falschen Standorts oder falls Ihr Baum im Zuge einer Baumkontrolle als nicht mehr stand- oder bruchsicher beurteilt wird. Oft bleibt nach der Überprüfung von Alternativen, wie Schnitt- oder Verankerungsmaßnahmen, als letzter Ausweg nur die Fällung. Besteht ausreichend Platz wird der Baum lang gefällt, auch mit Hilfe von Seilwinden und anderen Forstmaschinen.
    Auch bei beengten Platzverhältnissen, wie in Hinterhöfen, kleinen Gärten oder auf Friedhöfen sind wir der richtige Ansprechpartner.

    Mit der Seilklettertechnik oder dem Hubsteigereinsatz kann der Baum sektionsweise abgetragen werden. Egal wie wenig Platz vorhanden oder wie ausladend der Baum gewachsen ist, mit unserer langjährigen Erfahrung in diversen Fälltechniken, Riggingeinsatz (dem Bewegen und Ablassen großer Lasten) oder auch Kranfällungen bringen wir auch Ihren Baum präzise und ohne Schäden zu Boden.

  • Kontakt

    Sebastian Rühl
    Meiersweg 1
    40878 Ratingen

    Phone: 02102 1489493
    Mobil: 0177 9331892
    info@baumdienst-ruehl.de

    Bitte addieren Sie 8 und 4.